Projekte

1

Stop Hate Speech

Das Projekt Stop Hate Speech geht gegen Anfeindungen und Diskriminierung im Internet vor. Freie Meinungsbildung und eine offene Debatte gehören zu den Kernwerten einer freien Gesellschaft. Dafür braucht es harte und gleichzeitig sachliche Diskussionen.

Sheknows

«Wir haben halt leider keine Expertinnen gefunden, die…. »
Diese Aussage nervt nicht nur uns, sondern hunderte von Frauen. Denn wir alle wissen: Es gibt zahlreiche Expertinnen in der Schweiz. Deshalb baut alliance F die Plattform sheknows.ch auf. Hier stellen sich Expertinnen aller Bereiche für Medienanfragen, Panels und Podien zur Verfügung und geben ihr Expertinnenwissen weiter. Damit es nie wieder heisst, es gäbe keine Expertinnen!
Stelle auch du dein Wissen zur Verfügung und mach mit bei sheknows.ch! Melde dich hier an.

Politik

7

Vernehmlassungen

Vernehmlassung zur Botschaft zur internationalen Zusammenarbeit 2021-2024



Anhörungen

Altersreform
alliance F fordert Bundesrat und Parlament auf, die Benachteiligungen der Frauen im Erwerbsleben und der Altersvorsorge im Rahmen der Reformvorlage zu beheben.



Eidgenössische Kommissionen

alliance F ist aktuell mit Vertreterinnen in vier ausserparlamentarischen Kommissionen vertreten.



Kampagnen

9

alliance F aktuell

In unserem alliance F aktuell vom September 2019 schauen wir auf die letzte Session vor den eidgenössischen Wahlen am 20. Okto...

Medien

Unter dem Slogan "Mehr Frauen in den Bundesrat, jetzt!" fordert alliance F die Geschlechterkonkordanz.



Mehr Informationen zur Geschlechterkonkordanz von Comedian Michael Elsener.
Screen Shot 2017 10 21 at 17.58.13



Aktuell

Bilder Webseite 

Individualbesteuerung

Die Diskussion und Lösungsfindung für ein faires, zukunftsfähiges Steuersystem und die Abschaffung der sogenannten «Heiratsstrafe» gewinnt nach der Annullierung der Abstimmung zur CVP-Initiative durch das Bundesgericht an Aktualität. Eine neue volkswirtschaftliche Studie (lesen Sie hier die ganze Studie) zeigt auf, wie eine modifizierte Individualbesteuerung nicht nur die «Heiratsstrafe» eliminiert, sondern zusätzlich bis zu 60'000 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) auf den Arbeitsmarkt bringt.


Helvetia ruft!

Am 27.9.18 hat alliance F in Anwesenheit der ersten Bundesrätin, Elisabeth Kopp, eine überparteiliche Frauen-Wahl-Kampagne lanciert. Mit einem gezielten Drei-Punkte-Plan soll die Zahl der Entscheidungsträgerinnen in der Schweizer Politik erhöht und damit die Demokratie gestärkt werden. Helvetia ruft!