SophieDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Geschäftsführerin

Sophie Achermann ist seit Mai 2018 Geschäftsführerin von alliance F. Als ehemalige Schweizer Jugenddelegierte an der UNO und Mitverantwortliche für den Aufbau das Jugendparlaments der Stadt Bern, bringt sie Erfahrung auf regionaler und internationaler Ebene mit in die Geschäftsstelle. Sophie hat ihre Lehre bei den Parlamentsdiensten absolviert und während der Berufsmatura baute sie das Back Office eines Informatikgrossprojektes der Bundeskanzlei auf. Anschliessend arbeitete sie von 2015 bis 2018 im Sekretariat der Kommissionen für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK) der Parlamentsdienste. Dank dieser langjährigen Erfahrung hinter den Kulissen des Parlaments, kennt sich Sophie mit den Abläufen und politischen Prozessen bestens aus.
Anfangs 2019 hat alliance F das Projekt Stop Hatespeech lanciert, welches von Sophie Achermann erfolgreich initiiert und Co-geleitet wird.

Anwesenheit: Mo, Mi, Do

10835172 10154895608205338 176229985491232291 oDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Projektleiterin, Kampagnen

Jessica Zuber ist seit April 2018 Projektleiterin und zuständig für die Kampagnen von alliance F. Sie arbeitet zudem als Beraterin bei Keen GmbH in Bern. Ehrenamtlich ist sie als Co-Kampagnenleiterin bei Operation Libero und als Redaktorin beim Bärner Meitschi Blog tätig. Sie hat an der Universität Bern Sozialwissenschaften und Politikwissenschaften studiert. Ihre berufliche Laufbahn ist stark geprägt von politischer Kommunikation. Vor und während ihres Bachelorstudiums war sie als Journalistin bei der Berner Zeitung tätig, bevor sie Beraterin bei Keen GmbH wurde.

Nach Abschluss ihres Bachelorstudiums war sie zuerst als Hochschulpraktikantin und wissenschaftliche Mitarbeiterin auf der Schweizer Botschaft in Washinton D.C. tätig. Bevor sie ihre heutige Stelle als Projektleiterin begann, war sie bei alliance F zwischen August 2016 und April 2018 als Geschäftsführerin angestellt.

Anwesenheit: Mo-Do

WhatsApp Image 2018 03 25 at 19.16.32Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Geschäftsstelle, Projektmitarbeit

Yanick Steiner interessiert sich für Sprache und Politik und studierte Anglistik und Geschichte an der Universität Bern und in Limerick. Während des Bachelor- und Master-Studiums arbeitete er als Hilfsassistent in der Administration des Englischinstituts und als Tutor. Zur Zeit verfolgt er ein Lehrdiplom am Institut Sekundarstufe II an der Pädagogischen Hochschule Bern. Unter anderem ist er seit 2017 im «Studierendenrat der Studierendenschaft der Universität Bern» aktiv.

Als studentischer Mitarbeiter nimmt Yanick Steiner seit August 2018 betriebliche Aufgaben in der Geschäftsstelle und bei Projekten der alliance F wahr.

Anwesenheit: Mo, Fr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Projektmitarbeiter Stop Hate Speech Bild Sasha Rosenstei klein min 1

Sasha Rosenstein studiert Politikwissenschaften an der Universität Zürich. Seit Mai 2017 ist er Teil der Geschäftsleitung von HONORABL.com, einer online Plattform, auf der engagierte Personen durch Storytelling für ihr Projekt Unterstützung erhalten und Transparenz schaffen können. HONORABL betreibt zudem Vernetzungsarbeit, aktuell im Freiwilligenbereich Flucht & Integration Zürich. Seit August 2018 ist er Gründungsmitglied und Vize-Präsident des Vereins Die Feministen, mit dem Ziel, Männer für feministische Themen zu mobilisieren und aktivieren. Zusätzlich bringt er sich seit 2015 im Organisationskomitee des Openair Wipkingen in Zürich ein.

Im Stop Hate Speech Projekt der alliance F kann Sasha Rosenstein seit Januar 2019 seine Erfahrungen aus seinen digitalen und zivilgesellschaftlichen Engagements einfliessen lassen.

Anwesenheit: Mo, Mi, Do
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, PraktikantinFoto SLR

Saralena Rolli studiert Religionswissenschaft und Linguistik and der Universität Bern.
Daneben ist sie Co-Leiterin der Bar im Schlachthaustheater.

Seit Januar 2019 arbeitet Saralena Rolli als Praktikantin bei alliance F, wo sie ihre gesammelten Fähigkeiten und Kompetenzen einsetzt und erweitert.

Anwesenheit: Mo-Do
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Projektmitarbeiterin Stop Hate Speech

Morgane Bonvallat hat Kunstgeschichte und Geschichte mit Schwerpunkt zeitgenössische Geschichte an der Universität Genf studiert. Derzeit absolviert sie einen Master in Museologie in Neuchâtel. Zwei Jahre lang arbeitete sie an der "Collection de l'art brut” in Lausanne als stellvertretende Kuratorin. In diesem Zusammenhang interessierte sie sich besonders für die kulturelle Vermittlung mit verschiedenen sozialen Gruppen.
Morgane Bonvallat arbeitet seit April 2019 bei alliance F im Stop Hate Speech Projekt als Community Managerin für die Westschweiz bei.