Sasha Rosenstein, Projektmitarbeiter Stop Hate Speech Bild Sasha Rosenstei klein min 1

Sasha Rosenstein studiert Politikwissenschaften an der Universität Zürich. Seit Mai 2017 ist er Teil der Geschäftsleitung von HONORABL.com, einer online Plattform, auf der engagierte Personen durch Storytelling für ihr Projekt Unterstützung erhalten und Transparenz schaffen können. HONORABL betreibt zudem Vernetzungsarbeit, aktuell im Freiwilligenbereich Flucht & Integration Zürich. Seit August 2018 ist er Gründungsmitglied und Vize-Präsident des Vereins Die Feministen, mit dem Ziel, Männer für feministische Themen zu mobilisieren und aktivieren. Zusätzlich bringt er sich seit 2015 im Organisationskomitee des Openair Wipkingen in Zürich ein.

Im Stop Hate Speech Projekt der alliance F kann Sasha Rosenstein seit Januar 2019 seine Erfahrungen aus seinen digitalen und zivilgesellschaftlichen Engagements einfliessen lassen.